Netflix: Zwei weitere Animeserien zu sehen

Seit gestern, 18.12.2019 nahm der VOD-Anbieter Netflix zwei weitere Animeserien in sein Programm auf und bietet ab sofort alle Folgen von >Tordadora, 25. Episoden< sowie von >Date a Live, die erste Staffel mit 13. Episoden.<

»Toradora!« wurde hierzulande von AniMoon Publishing lizenziert und in fünf Volumes sowie als Komplettbox auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Für die deutsche Fassung wurden die Oxygen Sound Studios in Berlin beauftragt. Die Dialogregie übernahm dabei Jasmin Arnoldt.
Die Anime-Serie wurde von Oktober 2008 bis März 2009 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und entstand im Studio J.C. Staff unter der Regie von Tatsuyuki Nagai. Mari Okada war dabei für die Serienkomposition verantwortlich, während Masayoshi Tanaka die Charakterdesigns übernahm. Die Musik stammt von Yukari Hashimoto.

Alle Staffeln sowie der Film von »Date A Live« wurden hierzulande von AniMoon Publishing lizenziert. Die erste Staffel ist bereits komplett auf DVD und Blu-ray erhältlich, während die zweite Staffel seit Oktober 2019 im Handel erscheint. Der Film wird im Februar 2020 im Kino zu sehen sein.

Die deutsche Vertonung entsteht bei den Berliner Oxygen Sound Studios. Susanne Schwab führt dabei die Dialogregie und verfasst das Dialogbuch.

Tordadora Handlung:
Wegen seines furchterregendem Aussehens lebt Ryuuji ein eher unglückliches Leben. Am ersten Tag seines ersten High-School-Jahres trifft er ein merkwürdiges Mädchen namens Taiga – oder besser bekannt als »Palmtop Tiger«! Obwohl sie klein und süß aussieht, ist sie extrem leicht reizbar und niemand kann sie stoppen, wenn sie um sich schlägt. Jedoch erfährt Ryuuji etwas über Taiga, von dem sonst niemand weiß…

Date a Live Movie:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.